Meteor Mainz starten mit einem 17-1 in die RMHL Saison

Mit einem 17:1 gegen die Wiesbaden Vikings B glückte Meteor zum Saisonauftakt heute der zweithöchste Sieg in einem RMH-Spiel. Alle Reihen haben ein gutes Spiel abgeliefert, Neuzugang Hendrik Fichntner hat sich als wertvolle Verstärkung präsentiert. Trotz des klaren Spielverlaufs kämpfte Wiesbaden bis zum Schluss und wurde im letzen Drittel mit dem Ehrentreffer belohnt.

Bericht: Quelle Facebook

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.